Er liebte sie, mit Haut,
doch lang nicht mehr mit Haaren.
Die Liebe wandelt sich,
im Lauf von vielen Jahren.

Sie liebt ihn noch,
doch ohne Emotion.
Gefühle ändern sich,
in Richtung monoton.

Doch beide achten sich,
und bleiben sich auch treu.
Das ist der Lauf der Welt:
Aus frischem Gras wird Heu.


Entnommen aus:
Manfred Röschlau
Bitte(r) Bös Artig
No Konsens Nonsens Gedichte
axel dielmann verlag, Frankfurt/M.
188 Seiten, 2007, 16,-EUR
ISBN 3 86638 124 7